Richard Benson // Björn

Richard ist ein lebenslanger ABBA Fan, der schon im frühen Kindesalter anfing, Gitarre zu spielen. Er gründete seine 1. Band mit 13 Jahren.
Seitdem spielte er unter anderem in zwei berühmten englischen Bands, den "Dooleys" und "Billy J Kramer & the Dakotas".

Zwischen 2002 und 2007 war Richard der Gitarrist vom englischem Komödiant Peter Kay. Er lieferte die Musik für seine Fernsehshows, seine Live Shows sowie für seine CDs. Peter Kay war zu dieser Zeit der größte Star im Englischem Königreich. 2004: Richard sang und spielte Gitarre sowie Bass auf der Aufnahme "Amarillo" mit Tony Christie und Peter Kay, welche sich wochenlang auf Platz 1 in den englischen Charts hielt.
Dann und wann unterrichtet Richard eine Meisterklasse in Gitarrentechnik. Sein Name steht in der amerikanischen Liste "Saldino" neben so berühmten Gitarristen wie Eric Clapton, Eddie Van Halen, Gary Moore, Lou Reed und vielen anderen.

Richard wuchs nicht nur mit seiner Lieblingsgruppe ABBA auf, sondern er studierte Ihre Musik bis ins kleinste Detail.
"Die Rolle des Björn in ABBA GOLD zu verkörpern ist für mich sehr aufregend", sagt Richard.

 

Debbie Watt // Agnetha & Zweitbesetzung Frida

Debbie studierte an der Hochschule für darstellende Künste in Essex, wo sie 2004 ihren Abschluss machte. Während ihres Studiums war Debbie unter anderem als Sängerin und Tänzerin in "Live from the Bloomsbury" im Bloomsbury Theater in London tätig. Zusammen mit den Osmond Brothers ging sie mit "Broadway's Spirit of Christmas" auf US-Tour, war mit "Frank, Dean and Sammy - Live in concert" in England und Indien auf Tournee und in Europa in "A Tribute to River Dance" auf der Bühne zu sehen. Auf der UK-Tour von "Magic of the Musicals" war Debbie die Zweitbesetzung der Marti Webb.

In der BBC Chart Music Show "Top of the pops" tanzte Debbie für verschiedene Künstler, in den Granada Studios trat sie mit Davina McCall in "Love on a Saturday Night" auf. Sie hat zudem den Soundtrack für "Broadway's Spirit of Christmas" als Begleit- und Solosängerin eingesungen.

 

Kate Bassett // Frida

Kate trainierte in London am London Studio Centre und graduierte mit dem Abschluss in musikalischem Theater und Tanz.
Seit Ihrem Abschluss hat sie international gesungen.
Kate reiste um die Welt auf Kreuzfahrtschiffen der P&O sowie Costa Cruises als Leadsängerin. Sie gastierte in verschiedenen Theaterproduktionen, u.a.: Simple Ballroom, Boogie Wonderland, I Hollywood, The Land of Make Believe und vielen weiteren.

Kate ist begeistert, ein Mitglied von ABBA GOLD zu sein.

 

Melody Munday // Agnetha

Melody trat das erste Mal im Alter von 8 Jahren öffentlich auf.
Während Ihrer Kindheit arbeitete sie dann im Andrew Lloyd Webber’s National Youth Music Theatre.

Melody studierte Musical Theatre an der Guildford School of Acting.
Zur Vervollständigung ihres Studiums arbeitete sie als Leadsängerin auf der "Marina oft he seas" der Royal Carabbian, auf der "Emerals" von Thomsons und ein Jahr später für Thomsons in deren Tour Produktionen.
Nach diesen Reisen um die Welt kehrte Melody heim, um zur Band "Achord" zu stoßen, die u.a. "Girls Aloud" auf Ihrer Tournee begleitete.

Wenn Melody nicht als Darstellerin auf der Bühne steht arbeitet Sie als Gesangs- und Tanzlehrerin an unterschiedlichen Musikschulen im Raum Essex/UK.

 

Dale Forbes // Benny

Dale studierte Musik und Schauspiel am Clarendon College for performing arts in Nottingham und schloss sein Studium mit Auszeichnung ab. Er arbeitete als Solo Pianist, als Sänger in verschiedenen Produktionen und als Schauspieler.

Dale hatte Engagemants für "West Side Story", "A Chorus Line", "Narrow Road to the Deep North" und ist zusammen mit Künstlern wie Belinda Carlise, Right Said Fred, Erasure, Samantha Fox, Us 5 und Tanita Tikaram aufgetreten.

Facebook